GINYUU IN BONN: ASIATISCH PAZIFISCHE KÜCHE

Vor genau einer Woche durfte ich gemeinsam mit ein paar anderen Bloggern das GinYuu in Bonn ausprobieren. Es ist ein Restaurant, in dem asiatisch-pazifische Küche angeboten wird. Das Konzept dort ist genau wie bei Vapiano (beide haben auch den gleichen Mutterkonzern, genau so wie die L'Osteria): Am Eingang erhält man eine Karte, sucht sich sein Sitzplätzchen, wählt aus der Speisekarte und geht sich dann das Essen und die Getränke selber holen. Was es hier noch zusätzlich gibt, ist eine Küche hinter der Küche. So soll vermieden werden, dass der Eine schon sein Essen hat, während der Andere noch wartet (was bei Vapiano ja der Fall ist). Diese Idee finde ich ganz nett. Wie das System allerdings funktioniert, kann ich euch aber nicht sagen. Wir haben eine Auswahl an verschiedenen Gerichten direkt an den Tisch gebracht bekommen. Das Restaurant ist sehr cool eingerichtet, das gefällt mir auf jeden Fall gut.


Daher möchte ich auch direkt mit den Speisen beginnen. Eingestiegen sind wir mit Edamame, das ich liebe und dass sie es mit grobem Meersalz dargeboten haben, fand ich spitze. Und das Sushi dort ist einfach nur der Hammer! Mit das Beste, das ich je gegessen habe! Die Kombinationen sind recht ausgefallen, aber das gefällt mir. Ich empfehle euch dort auf jeden Fall Californication (Lachstatar, Edamame, Mango, Jalapeno, Gurke, Avocado, Frischkäse): Ein Gedicht sage ich euch! Auch Vulcano und die Tuno Roll können einiges. Die Preise sind allerdings recht happig, für die drei genannten Favoriten muss man zwischen 8,75€ und 9,75€ berappen (für acht Stück). Was ich allerdings sehr cool finde: Man bekommt nicht nur die Sushi-Rollen, sondern auch ein wenig Beilage. Das hat mir sehr gut gefallen und ist mal was Anderes! Wir hatten auch noch ein paar warme Speisen (Reis-Curry-Gerichte und Nudel-Gerichte). Die fand ich auch lecker, aber jetzt auch nicht so überzeugend wie das Sushi. Die Qualität bekommt man auch woanders.

Edamame GinYuu Bonn japanische Babybohne mit  Meersalz
Tuna Roll, GinYuu, Thunfischsalat, Sushi in Bonn
GinYuu, Sushi in Bonn, Scampi und Roastbeef, Surf & Turf Sushi
Vulcano, Teryaki-Hühnchen, Sushi in Bonn, GinYuu
Californication Sushi, GinYuu, Sushi in Bonn,  Lachstatar an Sushi
Surf and Turf, Sushi, GinYuu
Green Jungle Rice, GinYuu, Sushi in Bonn

Das Event war leider etwas unorganisiert, wodurch die Blogger-Gruppe getrennt wurde und das fand  ich etwas schade. Aber wie sich nachher herausstellte, war es das Beste was uns passieren konnte (wir hatten nämlich genügend zu essen, während die Anderen, die etwa doppelt so viele waren wie wir, die gleiche Menge an Essen bekamen). Aber einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul! Es war alles in allem ein mehr als gelungener und leckerer Abend mit ganz lieben Blogger Mädels und tollem Sushi!

Ich freue mich schon sehr, wenn GinYuu im Sommer ein weiteres Restaurant in Köln eröffnet. Hier werde ich auf jeden Fall nochmal hin gehen und das Konzept testen, denn das Sushi hat mich einfach überzeugt. Die Mädelsabende im Herbst sind also gerettet ;) Der Weg nach Bonn ist mir doch etwas zu weit, da reicht mir auch Sweet Sushi in Köln, die ebenfalls wunderbares Sushi anbieten.


Kommentare

  1. War ein wirklich schöner Abend und da hatten wir echt Glück :)
    Lg
    Brini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, muss man halt auch mal haben ;)
      Liebste Grüße,
      Emilie

      Löschen

© Modeblog aus Köln
Maira Gall